Marke: Sheldon

Artikelnummer: Z0283_European connector

Verfügbarkeit:Auf Lager

  • Extra starke Reinigungskraft
     Der Hochleistungs-Rotor säubert effektiv und gründlich
  • Nass- und Trockenreiniger
     Effektive Reinigung von hartnäckigen Flecken
  • 2 verschiedene Aufsätze
  •  Für Innenraum, Motor und Karosserie geeignet
  • Einfache Inbetriebnahme
     Lässt sich an jedes Hochdruckgerät anschließen
  • Nur für kurze Zeit zum Einführungspreis
     30% Ersparnis gegenüber dem regulären Preis
  • 44,99 € 64,99 € 44,99

    Anzahl

    Die Lieferzeit beträgt 16-24 Werktage.

    Aufgrund der aktuellen Situation können die angegebenen Lieferzeiten nicht eingehalten werden!

    Verlängerte Rückgabefrist: 1 Monat nach Ankunft des Artikels.

    Unkomplizierter Rückversand.

    Effektive Autoreinigung ganz einfach selbstgemacht

    Oft kommt es vor, dass sich Harz, Teer, Vogeldreck oder in Schichten verklumpte Schmutzpartikel an Karosserie und Scheiben festsetzen. Klebrige Speise- und Getränke-Reste auf den Polstern kennt jeder, der schon mal eilig auf dem Weg zur Arbeit im Auto gegessen hat. Unsere lieben Kleinen und Haustiere hinterlassen auch so manches Mal Ihre Spuren im Innenraum. Ab sofort ist Schluss mit mühevollen Reinigungs-Aktionen an der Waschstraße – der extra starke Hochdruckreiniger mit Nass- und Trockenfunktion säubert einfach, schnell und gründlich.

    Maximale Reinigungskraft auf jeder Oberfläche

    Egal ob Motorraum, Fußraum, Polster, Armaturen, Felgen oder einzelne hartnäckige Flecken auf der Karosserie, mit dem kraftvollen Reiniger inklusive zwei unterschiedlichen Aufsätzen entfernen Sie mühelos auch den widerspenstigsten Schmutz in und an Ihrem Auto.

     

    Motorpflege - So macht man´s richtig!

    Der Motor ist das Herz Ihres Autos und sollte dementsprechend auch gepflegt werden. Eine regelmäßige Reinigung des Motorraums hält Marder fern und lässt ihn strahlen wie bei einem Neuwagen. Doch wie reinigt man den Motor, ohne eventuell Schaden anzurichten?

    • Den Motor immer im kalten Zustand reinigen
    • Kleben Sie alle elektronischen Bauteile wie Steuergeräte, Sicherungen, Lichtmaschine ab und vergessen Sie nicht, die Batterie abzuklemmen! Dichten Sie Vergaser und Lufteinlass gut ab
    • Pusten Sie zunächst mit Luft allen Staub und Schmutzpartikel von den Motorelementen
    • Nun beginnt die eigentliche Motorwäsche. Besorgen Sie sich einen speziellen Kaltreiniger, der nicht den Korrosionsschutz angreift
    • Nach kurzer Einwirkzeit das Reinigungsmittel mit klarem, kalten Wasser abspülen
    • Wenn alles wieder getrocknet ist, den Motor mit einem Konservierungsmittel behandeln




    Waschen Sie Ihr Auto nur an dafür ausgewiesenen Orten, denn neben dem Dreck werden auch Fett- oder Benzin-Reste mit abgewaschen. Diese dürfen nicht in die öffentliche Kanalisation gelangen, sie müssen über spezielle Filter vom Grundwasser getrennt werden.

    Unser Tipp: Reinigen Sie Ihr Fahrzeug in der Waschanlage oder an einer Waschstraße. Beginnen Sie mit der Reinigung des Motorraums, anschließend sollten Sie mit dem restlichen Fahrzeug fortfahren und am Schluss den Innenraum säubern.